Suchfunktion

Vollzugshelfer (w/m/d)

Bes.Gr.: E 4 TV-L

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Sie haben Interesse an einer spannenden Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt?
Dann kommen Sie zu uns! Wir freuen uns über Ihre Verstärkung als

Vollzugshelfer (w/m/d)
vornehmlich für den Nacht- und Wochenenddienst

Wir sind das zentrale Krankenhaus für den Justizvollzug in Baden-Württemberg mit über 127 Betten in den Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, Innere Medizin und Chirurgie. Im Bereich der Chirurgie besteht eine Kooperation mit einem externen Krankenhaus.


Ihre Aufgabenschwerpunkte sind

  • Videoüberwachung psychisch kranker Gefangener
  • Meldung von Auffälligkeiten an das Pflegepersonal
  • Unterstützung der Mitarbeiter:innen des mittleren Vollzugsdienstes im Justizvollzug bei deren Aufgabenerfüllung innerhalb der Justizvollzugsanstalt


Wir erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Realschulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Keine Einschränkungen für den Einsatz im Nacht- und Wochenenddienst
  • Sehr gute Konzentrations- und Beobachtungsfähigkeit
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Professioneller Umgang mit Straftätern und psychisch kranken Menschen
  • Interesse & Spaß an der Arbeit in multiprofessionellen Teams in einem spannenden Umfeld
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse


Wir bieten

  • Einen interessanten Beruf in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Vergütung nach Entgeltgruppe E 4 TV-L
  • Sportkurse im Rahmen des betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • Verpflegungsmöglichkeiten in der Betriebskantine
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem"JobTicket BW"


Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Kremling (Verwaltungsleiterin) unter 07141/669-105 gerne zur Verfügung.


Interessiert?
Dann bewerben Sie sich unter Nennung unseres Aktenzeichens "2440 E" - 25/22"

Per E-Mail*:
Bewerbung@jvkasperg.justiz.bwl.de

Oder postalisch:
Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg
-Personalabteilung-
Schubartstraße 20
71679 Asperg


Benötigte Unterlagen

  • Anschreiben
  • ausführlicher Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse
  • Zeugnisse und Nachweise über Ausbildungszeiten
  • Zeugnisse über Beschäftigungen


* Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen per E-Mail nur als PDF akzeptieren können. Die PDF-Dokumente dürfen keine klickbaren Links enthalten.

Fußleiste