Suchfunktion

Lehrkraft für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik (w/d/m)

Bes.Gr.: Entgeltgruppe E 11/E 13 oder Besoldungsgruppe A 12/A13

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Bei der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle 

 

einer Lehrkraft (w/m/d) in Teilzeit (50 %)

für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik

(Entgeltgruppe E 11/E 13 oder Besoldungsgruppe A 12/A13)

 

befristet bis zunächst 31. Juli 2025 zu besetzen. 

 

Die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd ist die zentrale Frauenvollzugsanstalt in Baden-Württemberg. Die Anstalt ist zuständig für weibliche Gefangene aller Altersgruppen und aller Haftarten. 

 

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Dienstes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft mit Befähigung für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik für unser Team mit drei weiteren Lehrern sowie den weiteren Fachdiensten der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd.

 

Wir erwarten:

·         Befähigung für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik,

bevorzugt mit naturwissenschaftlichem Studium (Mathematik, Physik oder Chemie)

·         Bereitschaft fachfremden Unterricht zu erteilen

·         die eigenständige Durchführung von Deutsch- und Integrationskursen

·         Mitwirkung bei der Schulverwaltung und Organisation

·         selbstständiges Arbeiten

·         ausgeprägte Belastbarkeit

·         eine stabile, ausgeglichene Persönlichkeit 

·         einen vorurteilsfreien Umgang mit Gefangenen

·         Teamfähigkeit

·         Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

 

Wir bieten:

·      Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst außerhalb des klassischen Schulbetriebs

·      Kleingruppenunterricht, in dem neben schulischen Grundlagen auch die Stärkung sozialer Kompetenzen und des Selbstwertgefühls Teil des Unterrichtsgeschehens sind

·      Eingruppierung und Arbeitsbedingungen nach TV-L 

(Vergütung nach Lehramtsbefähigung in E 11 oder E 13 TV-L)

·      für beamtete und tarifbeschäftigte Lehrkräfte der Kultusverwaltung Beschäftigung im Rahmen einer (Teil-) Abordnung 

·      umfassende Aus- und Fortbildung

·      ein vergünstigtes JobTicket.

 

Unter Beachtung des Chancengleichheitsgesetzes werden Frauen zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an die 

 

Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd - Personalabteilung -

Herlikofer Straße 19, 73527 Schwäbisch Gmünd oder

per E-Mail (ausschließlich im PDF-Format) an poststelle@jvaschwaebischgmuend.justiz.bwl.de.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau Ensle-Bohn (Telefon 07171/9126-120) gerne zur Verfügung. Nähere Informationen zur Anstalt und Tätigkeit sowie datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie im Internet unter https://jva-schwaebisch-gmuend.justiz-bw.de sowie unter http://www.justizvollzug-bw.de.

Fußleiste